VEREIN ZUR ERFORSCHUNG DER FARBTHERAPIE

AUF GRUNDLAGE DER ANTHROPOSOPHISCHEN MEDIZIN E. V.

Vereinsregister Freiburg/Baden Nr. 300258


im Hause


RAPHAEL INSTITUT - AUSBILDUNGSSTÄTTE FÜR FARBMERIDIANTHERAPIE

nach Christel Heidemann® gGmbH i.L.

HRB Freiburg Nr. 300686



Kanderner Strasse 10a

79410 Badenweiler

Telefon: 07632 / 8234755

(besetzt nur während der Kurse)

Telefax: 07632 / 8234754

Vorstand: Christoph Theile 0176 38055538

                    Elisabeth Richter  Dr.med Hans Jürgen Scheurle

        email: sinnespark(at)t-online.de


Bankverbindung:

Raphael-Institut: Volksbank Freiburg eG, BLZ 680 900 00, Konto-Nr.: 203 124 16

IBAN: DE59 6809 0000 0020 3124 16 BIC: GENODE61FR1

Verein:                 Volksbank Müllheim eG, BLZ 680 919 00, Konto-Nr.: 213 630 06.

IBAN: DE88 6809 1900 0021 3630 06 BIC: GENODE61MHL

für die Schweiz:   Raiffeisenbank Dornach, CH51 8093 9000 0019 2904 7



INFORMATION ZUR THERAPIE

Christel Heidemann entwickelte in der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts die Farbmeridiantherapie. Biographische Umstände führten sie zuerst zu einem naturwissenschaftlichem Studium: sie absolvierte die Ausbildung für Physiotherapie und Krankengymnastik, lernte dabei auch die Bindegewebsmassage kennen. Später bekam sie durch die Akupunktur Zugang zu der östlichen Medizin. Durch die Begegnung mit der Anthroposophie erfuhr ihre Forschung eine wesentliche Erweiterung. Somit ist die Farbmeridianmtherapie als Synthese von drei medizinischen Erfahrungsgebieten entstanden: der anthroposophisch erweiterten Medizin, der traditionellen chinesischen Medizin und der naturwissenschaftlichen Medizin. In der Diagnostik stützt sich die Farbmeridiantherapie auf den Bindegewebs- Tastbefund und die Heptagramme; in der Therapie verwendet sie die Pflanzenfarben des zwölfgliedrigen Farbkreises auf den Meridianpunkten.

  Badenweiler 2016; Verein zur Erforschung der Farbtherapie auf der Grundlage der anthroposophischen Medizin e.V.

Circle designed by

faprojects.de